UltrasonicCuttingDevice UCD35k

Mit der Ultraschall-Technologie lassen sich Prozess Lösungen realisieren, bei denen herkömmliche Verfahren scheitern oder das Ergebnis nicht den Erwartungen entspricht. Je nach Material und Aufgabenstellung können die Prozesse Schneiden und Versiegeln in einem Arbeitsgang erfolgen mit hohem Einsparungspotenzial.

Z.B. beim Schneiden und Kantenversiegeln von Verkehrsreflexionsfolien kommt der UCD35k mit besten Ergebnissen zum Einsatz. Auch beim Schneiden von extrem verschleißfesten Bodenbelägen hat sich der UCD durchgesetzt und den Standweg der Messer um ein vielfaches verlängert.

Der Ultraschallschneidkopf verfügt über eine gesteuerte (Z) Höhen- und (C) Rundachse. Es ist einzeln oder in Kombination mit anderen Werkzeugköpfen, z.B. dem MultiHead, auf allen ARISTOMATen der Serien GL, TL und LFC einsetzbar.

Durch die Möglichkeit die Werkzeuge zu kombinieren ergibt sich eine hohe Flexibilität bei der Bearbeitung unterschiedlichster Materialien. 

Merkmale

  • Einstellbares Schwingverhalten
  • Schneiden und Versiegeln in einem Arbeitsgang
  • Diverse Sonotroden für unterschiedliche Anwendungen