V-Schneider

Der V-Schneider kann für den 45°, 30° und 60° Schnitt von Materialien wie Re-Board, Kapa, 3–fach Wellpappen oder Gummimaterialien eingesetzt werden. Dieses eröffnet neue Möglichkeiten in der Fertigung von Displays, stabilen Verpackungen, Verpackungshilfen oder Dichtungen.

Er verfügt über eine gesteuerte geregelte Höhen (Z) - und Rundachse (C). So kann er parallel zu dem in der Verpackungstechnik und Dichtungsindustrie bewährten Schneid- und Rillwerkzeugkopf MultiHead betrieben werden. Eine ausgeklügelte Software sorgt für die notwendige Achsinterpolation beim Einstechen und kontrolliertem Aussteigen aus dem Schnitt.

Merkmale

  • 45°, 30° und 60° Messer, tangential geregelt
  • schräges Einstechen durch gleichzeitiges Verfahren der Z- und der X- bzw. Y-Achse
  • bis 18 mm Schneidtiefe
  • auch einseitiger Winkelschnitt möglich
  • geregelte C-Achse zur Tangentialsteuerung
  • geregelte Z-Achse zum Eintauchen auf Schneidtiefe

Der V-Schneider ist einzeln oder in Kombination mit anderen Werkzeugköpfen, z.B. einem MultiHead, auf allen ARISTOMATen der TL, GL und LFC Serie einsetzbar.

 

 

V-Schneider mit MultiHead V

X-Board Hersteller